Energiearbeit F.A.Q.

Energiearbeit kann dir wertvolle Möglichkeiten und Vorteile im Alltag und für deine Projekte geben. Da für viele Menschen der Begriff Energiearbeit neu ist, findest du hier ein F.A.Q. zur Energiearbeit.

 

Was ist Energie?

Du hast sicher schon einmal den Satz gehört: Alles ist Energie. Diese Weisheit, welche von allen spirituellen Traditionen verstanden wird, kommt durch die Quantenphysik auch immer mehr in der Wissenschaft an. Die Gedanken, Gefühle und die vielen anderen erklärlichen, so wie auch noch unerklärten Dinge unserer Welt bestehen aus Energie. Selbst die Materie, welche fest erscheint, ist nichts als Energie, welche in einer bestimmten Frequenz schwingt. Energie ist also der fundamentale Grundbaustein, die Quintessenz, unseres Universums.

Was ist Energiearbeit?

Energiearbeit ist die Kunst direkt mit dieser Energie zu arbeiten, sie zu verändern, um Veränderungen in der Welt zu bewirken. Dabei nutzt man u.a. die Kraft des eigenen Geistes, der Gefühle, Gedanken, des Willens, der eigenen Energien, Visualisierens, Mantren, Ritualen oder Ritualgegenständen wie z.B. Räucherwerk oder Kerzen. Viele nutzen auch die Hilfe höherdimensionaler Kräfte wie z.B. Devas, Shaktis, Engel, Göttern & Göttinnen und aufgestiegen Meistern:innen.

Kann jede:r Energiearbeit lernen?

Jede:r kann Energiearbeit lernen. Diese Fähigkeiten und Möglichkeiten stehen jeder:m offen. Meine Energiesysteme sind einfach zu verwenden und auch viele der Grundtechniken der Energiearbeit können auch von Anfänger:innen angewandt werden.

 

Wie viel Zeit braucht es um Energiearbeit zu erlernen?

Wer einfach ein paar Techniken lernen will, um sein Leben zu bereichern, kann das mit ein paar Stunden Zeit für die Einweihungen und etwas Übung tun. Wer sich tiefer mit diesen Themen beschäftigt und in diese Thematik einsteigt, wird bald merken, dass ein echter spiritueller Weg mit vielen Jahren innerer Arbeit, Selbstreflexion, Heilung, Lernen, Erkenntnissen, Rückschlägen und Erfolgen und vielem mehr verbunden ist.

Was ist ein Energiesystem?

​Energiesysteme sind eine Komposition verschiedener Energien und energetischer Fähigkeiten, welche so zusammen gestellt wurden, dass sie einfach für jeden erlernbar und nutzbar sind. Energiesysteme werden durch den Vorgang der Einweihung und\oder Initiation weitergegeben. Diesen Vorgang gibt es schon sehr lange und jede spirituelle Tradition kennt solche oder ähnliche Prozesse. Dies fand früher fast ausschließlich im Geheimen statt. Jetzt ist die Zeit das erste Mal reif, dafür Einweihungen und Initiationen einer größeren Zahl von Menschen zugänglich zu machen, was ich und auch Andere tun.

 

Was sind Einweihungen und Initiationen?

Einweihungen und Initiationen sind Energieübertragungen, welche dazu führen, dass der\die Empfänger:in danach entweder ein Energiesystem nutzen kann oder z.B. bestimmte Dinge versteht, welche für Sie\Ihn vorher unverständlich waren, bestimmte Fähigkeiten erhält usw...

 

Der Prozess der Einweihung und Initiation ist uralt und wird z.B. bei indigenen Völkern praktiziert wo Schamane:in Einweihungen und Initiationen kennen und weitergeben, ebenso die Gurus und Girijas Indiens. Bei den Rosenkreuzer:innen gibt es dies auch. Ich glaube, dass alle spirituellen Traditionen Einweihungen und Initiationen kennen.

 

Wir New Ageler:innen und Lichtarbeiter:innen praktizieren dies offener als andere, weil wir glauben, dass die Zeit reif ist, dass viele Menschen in den Genuss höherdimensionaler Kräfte, Weisheit und spiritueller Fähigkeiten kommen sollten. Wir nutzen Einweihungen und Initiationen, aus traditioneller Sicht gesehen, etwas unkonventionell und ziemlich häufig. Das bedeutet auch das du hier bei mir Einweihungen und Initiationen einfach kaufen kannst und nicht erst jahrelang in einer Mysterienschule Mitglied sein musst (was auch Geld kostet) oder beim Schamanen in den Anden Leben musst, um welche zu erhalten.

Du gibst hier also das Geheimwissen der Schamanen:innen, Gurus und westlichen Mystiker:innen weiter?

Meine Einweihungen und Energiesysteme basieren auf der Lichtarbeit und sind von Menschen wie Chris Comish, Ole Gabrielson, Dr. Joshua David Stone und besonders Mariah Windsong Couture und deren Einweihungen und Initiationen inspiriert. Ebenso inspirierte mich die Hermetik, ein wenig Buddhismus, Hinduismus, Christentum und die Wissenschaft. Ich habe meinen eignen Stil, und die Einweihungen und Initiationen welche ich anbiete, habe ich selbst begründet. Dabei beziehe ich einen Großteil meines Wissens und Könnens direkt aus den höheren Welten z.B. aus den Akasha-Chroniken oder von aufgestiegenen Meister:innen.

 

Es liegt in der Natur der Sache, dass sich die Themen, mit welchen sich Menschen spirituell beschäftigen ähneln  und manche Prozesse einfach der Natur des Menschen nach in allen spirituellen Traditionen ähnlich sind. Die ganze Geheimniskrämerei ist in Zeiten des Internets und bei den vielen Büchern zu den Themen eh ein bisschen absurd geworden.

Was unterscheidet Energiearbeit von "normaler" Arbeit?

Energiearbeit arbeitet direkt mit der Energie welche Dingen, Situationen bzw. Menschen zugrunde liegt. Dabei werden diese Energien verändert, um eine Veränderung der Dinge, Situationen bzw. Menschen zu bewirken. Ich möchte den Unterschied zwischen der normalen und energetischen Vorgehensweise an einem Beispiel verdeutlichen.

Beispiel:

Angenommen ein Mensch hat ein Trauma erlebt.

Jetzt kann er\sie zu einem:r Psychologen:in gehen und dort versuchen das Trauma zu heilen. Dabei sprechen der Mensch und der/die Psychologe:in  in mehreren Sitzungen miteinader, und durch die Therapie werden heilende Prozesse ausgelöst, welche im Idealfall den Menschen von dem erlittenen Trauma befreien. Somit ändert sich auch die Energie des Menschen.   

Geht derselbe Mensch zu einer:m fähigen energetischen Heiler:in sieht diese:r den Menschen als ein energetisches System. In diesem System sind die Energien des Traumas und die Abdrücke der zugehörigen Erfahrungen\Erinnerungen. Durch Energiearbeit kann nun die Energie des Traumas direkt aufgelöst und transformiert werden und ggf. auch die Abdrücke des Traumas aus dem Menschen entfernt werden und heilsame Energie eingeleitet werden. Dadurch wird die Heilung bewirkt. 

​​​​Die Kraft des Geistes? Ist das Zauberei?

Klingt für dich ein wenig nach Magie und Zauberei? Ja du hast recht, diese Kunst wurde früher so genannt und wird auch heute noch so bezeichnet. Ich bezeichne die Kunst selber auch als Magie oder Energiearbeit. Im Endeffekt ist es die Fähigkeit mit den Kräften seines Geistes die Wirklichkeit bzw. Realität zu formen und zu verändern.

Muss ich daran glauben?

Viele Menschen der westlichen Kulturen glauben, dass so etwas nicht existiert. Diese Annahme ist schlicht falsch. Magie bzw. Energiearbeit ist sehr real und eine hervorragende Möglichkeit, das eigene Leben zu verbessern und das eigene Wachstum als Mensch zu beschleunigen.

​​

Was ist möglich und wie stark ist das?

Es kommt dabei zum einen auf die Werkzeuge an, welche dir zur Verfügung stehen, und deren Qualität, und auch auf dein Können und deine Kraft, und auch auf deinen Glauben an.

Ich möchte dir das an einem sehr weltlichen Beispiel verdeutlichen:

Stell dir vor, dass du einen Nagel in die Wand schlagen möchtest.

Jetzt sind mehrere Dinge von Bedeutung:

1: Dein Glaube. Wenn du nicht daran glaubst, dass du einen Nagel in die Wand schlagen kannst oder glaubst, dass es Nägel und Hämmer gar nicht gibt, oder du glaubst, dass du erst eine 5-jährige Ausbildung machen musst und ein Zertifikat brauchst um den Nagel in die Wand zu schlagen... dann wirst du große Schwierigkeiten haben dies zu tun. Solltest du jedoch fest davon überzeugt sein, dass du einen Nagel in die Wand schlagen kannst, wird es dir höchst wahrscheinlich auch gelingen.

2: Dein Werkzeug. Du brauchst zunächst das richtige Werkzeug, also am besten einen Hammer. Und dann gibt es einen Hammer in verschiedener Qualität. Ein Hammer von hoher Qualität erleichtert dir die Arbeit also. 

3. Dein Können. Theoretisches und praktisches Wissen, Erfahrung und Übung in der Sache helfen natürlich enorm weiter deine Aufgabe zu vollenden. Wer schon 1000 Nägel in die Wand gehauen hat, wird dies auch souverän ein 1001 Mal tun können.

4. Deine Kraft. Für alles im Leben braucht man Kraft. Wenn du den Nagel in die Wand schlagen willst, musst du dazu in der Lage sein, die nötige Menge Kraft dazu aufzubringen. Diese unterscheidet sich natürlich bei einer Rigipswand, einer Holzwand oder Steinwand.

Was hat das denn jetzt mit Energiearbeit zu tun?

Die gleichen Prinzipien gelten auch bei der Energiearbeit.

1. Dein Glaube. Wenn du nicht daran glaubst, dass du etwas mit Energiearbeit machen kannst, oder nicht daran glaubst, dass bestimmte Dinge möglich sind, wird es schwer diese zu erreichen. Wenn du jedoch mit fester Überzeugung glaubst, das etwas möglich ist, und, dass du das kannst, hast du beste Voraussetzungen das auch wirklich zu schaffen.

2. Dein Werkzeug. Zunächst brauchst du das richtige Werkzeug, für das was du erreichen willst. Ob das ein Ritual, ein Energiesystem, ein Mantra oder was auch immer ist, ist prinzipiell egal, aber es muss geeignet sein, das Ziel zu erreichen. Falls du z.B. etwas für deine Beziehungen tun willst, wird dir ein Energiesystem, welches dafür sorgt, dass du immer warme Füße hast, nicht wirklich weiterhelfen. Dazu kommt die Qualität. Ein gut gemachtes aktuelles Energiesystem leistet natürlich mehr als ein veraltetes, schlampig komponiertes Energiesystem. Bei Mantren ist es oft anders rum das hier gerade die wirklich alten oft gesungene besonders stark sind. Menschen die ein gewisses Maß an Meisterschaft und Erleuchtung erreicht haben, brauchen als Werkzeug irgendwann nur noch ihren Geist.

3. Dein Können. Übung und Erfahrung sind sehr hilfreich, theoretisches und praktisches Wissen auch. Übung macht den\die Meister:in. Es ist kein Problem, wenn du das noch nicht hast, jede:r hat mal angefangen.

4. Deine Kraft. Die Frage ist, wieviel Power hast du? Wieviel Energie kannst du mobilisieren? Jede:r hat ein gewisses Maß an Power. Es gibt auch Energiesysteme und Übungen um deine Power zu erhöhen. Man kann  sagen, dass, je subtiler etwas ist, desto einfacher ist es etwas zu formen und umso weniger Power  brauchst du dazu. Das heißt, dass es einfacher ist Gedanken zu ändern oder Gefühle zu beeinflussen als Materie zu verändern, welche eine sehr dichte Form von Energie ist.

 

​​

Was sind spirituelle Traditionen?

Eine spirituelle Tradition ist eine bestimmte Art die Welt zu sehen, verbunden mit einer Gruppe ähnlich denkender Menschen, welche auf Riten, Wissen und Fähigkeiten ihrer Vorgänger:innen zurückgreifen können. Es ist eine Art Denk- und Lebensausrichtung, und beschreibt das Paradigma des Menschen. So gibt es die Wege der indischen Yogis (z.B. das Kriya Yoga), der Schamanen, der Hexen, der Druiden, der Quantenwissenschaftler wie z.B. Dr. Joe Dispenza, der Hermetik, der Kabbala, die Geheimwissenschaften und Gnostik wie z.B. in der Anthroposophie, Freimaurerei oder bei den Rosenkreuzern. Dann gibt es noch die New-Age Bewegung, Rainbow-Hippies und die Lichtarbeiter. Alle diese Traditionen, und diese Liste ist weit davon entfernt vollständig zu sein, haben ihre eigenen Weltsichten, welche sich teilweise überschneiden und sich teilweise widersprechen, und ihre eigene Art mit Energien zu arbeiten und zu wirken.

 

Mich kann man am ehesten wohl als New Agler und Lichtarbeiter beschreiben.

Energiearbeit und Wissenschaft

Wissenschaft, also das Streben nach Erkenntnisgewinn und so Schaffen von Wissen z.B. durch Beobachtungen in der Welt, Experimente, Aufstellen von Theorien usw... ist eine nützliche und sinnvolle Sache. Ihre Entdeckungen sind im großen und ganzen sehr hilfreich und ihre Arbeit für die Menschheit sinnvoll. Die Wissenschaft ist eine große Bereicherung für die Menschen, aber kein Ersatz für eine gesunde Spiritualität. Ich wünsche mir eine Welt, in welcher Wissenschaft und Spiritualität zusammenarbeiten.

Könnten Wissenschaftler:innen an Energiearbeit forschen?

Ein an Wissenschaft interessierter Mensch kann durchaus Interesse an Energiearbeit haben und vielleicht versuchen, die Effekte wissenschaftlich zu untersuchen und zu erklären. Es ist nur nicht ganz einfach Gelder für solche Forschung zu bekommen und eventuell bei den Kollegen:innen nicht so hoch angesehen, obwohl es auch da Veränderungen gibt. Es müssten erstmal geeignete Messinstrumente gefunden bzw. entwickelt werden... und nicht alles lässt sich rational erklären und ohne Weiteres in Labor reproduzieren.

Energiearbeit und Religion

Vieles klingt ziemlich religiös? Ist das eine Religion? Bist du religiös?

Würde man die wahre Wortbedeutung von Religion, die Rückverbindung zum Ursprung, nehmen, dann hätte es etwas Religiöses. Aber, da Religion heute mehrheitlich als dogmatisches Glaubenssystem mit Institutionen, welche eher schlecht als gut für die Menschheit sind, verstanden wird: Nein, das ist keine Religion, ich bin ein spiritueller Mensch. Auch Religionen können wertvolle Weisheiten weitergeben. Leider wird dies jedoch oft durch Machtmissbrauch der zugehörigen Institutionen und ein völlig veraltetes Menschenbild überlagert.

​Wo liegt der Unterschied zwischen Religion und Spiritualität?

Der große Unterschied zwischen Spiritualität und Religion ist, dass Spiritualität bedeutet, seine eigene Wahrheit und seine eigene Verbindung ohne Dogmen oder von außen aufgepfropfte Werte zu entwickeln und zu leben. Bei uns geht es darum die eigene Kraft zu entwickeln, die innere Weisheit zu finden, eine Wahrheit zu entdecken, die aus dir selbst heraus kommt, und das eigene Potenzial zu verwirklichen. Dazu gehört auch, dass der Mensch so frei und souverän wie möglich sein sollte und, soweit möglich, allen anderen auf Augenhöhe begegnen sollte. Diese Ansicht verträgt sich mit den meisten religiösen Institutionen nicht.

 

 

 

 

 

Offenes Buch

Was kann ich mit Energiearbeit für dich tu

  • Energetisch die Verbindungen zu anderen Menschen trennen und die eigenen Energien aus der Beziehung nehmen.

  • Deine Projekte und Ideen unterstützen und Hindernisse dafür aus dem Weg räumen.

  • Stress ausleiten und Erholung und Entspannung für dich bewirken.

  • Deine spirituelle Entwicklung energetisch starten und beschleunigen.

  • Karma, welches dir schadet, dich stört oder blockiert auflösen und vollenden.

  • Deine persönliche Entwicklung allgemein oder in einem bestimmten Bereich unterstützen und voranbringen.

  • Blockaden auflösen z.B. im Bereich Beziehung, Liebe, Geld oder Business.

  • Dein Business energetisch unterstützen.

  • Holistische Heilarbeit für deinen Körper, Geist und Seele.

  • Deine Wohnung oder dein Haus energetisch reinigen.

  • Und vieles mehr!